SINUS

Konzentrationsübungen, Hörübungen, logisches Denken, das Üben von Herangehensweisen an mathematische Probleme, strukturiertes Denken, offene Aufgaben im Mathematikunterricht usw. sollen noch stärker als bisher in den Fokus unserer usinus schulenterrichtlichen Arbeit rücken.

Seit dem Schuljahr 2013/14 sind wir SINUS-Schule. Das bedeutet, dass wir unser Augenmerk besonders auf das Fach Mathematik richten werden. Im ersten Modul für unsere Fortbildungen geht es um „Offene Aufgaben im Mathematikunterricht.“ In Elternabenden werden genauere Informationen weitergegeben.

Jährlich nehmen alle Lehrkräfte der GS Schirnding-Hohenberg gemeinsam mit anderen Kollegen aus den Nachbarschulen an 3 zusätzlichen Fortbildungsveranstaltungen zum Thema „SINUS“ teil.

Die 2. SINUS-Veranstaltung im Schuljahr 2015/16 fand bei uns in der Grundschule statt. Etwa 25 Kolleginnen und Kollegen wurden über Diagnostik im Mathematikunterricht informiert. Viele Tipps konnten in der Arbeit in der Praxis umgesetzt werden.

Sinus