INFO`S zum Start der 1. Klasse am 18.05.2020

Liebe Eltern der 1. Klasse,

Es ist endlich soweit! Ab 18.05.2020 dürfen die Erstklässler wieder in die Schule kommen.

Täglich sollen 3 Unterrichtsstunden (beschränkt auf Deutsch, Mathe und HSU) plus ausreichender Pause erfolgen. Deshalb haben wir uns in Absprache mit dem Elternbeirat für folgendes Vorgehen entschlossen:

  • Schulstart ist um 08:15 Uhr und Ende um 10:55 Uhr. In dieser Zeit finden 3 Stunden Unterricht statt sowie zwei längere Pausen, damit genügend Zeit für die einzuhaltenden Hygienevorgaben besteht. Um eine größere Ansammlung von Kindern zu Unterrichtsbeginn und –ende zu vermeiden und den Busverkehr zu entzerren, haben wir versetzte Unterrichtszeiten zur 4. Klasse.
  • Voraussichtlich müssen wir aufgrund der geringen Schülerzahl die Klasse nicht teilen (bis 15 Kinder dürfen in einem
  • Die Kinder bekommen am ersten Schultag eine genaue Einweisung in die zu beachtenden untenstehenden Hygieneregeln. Bitte besprechen Sie diese mit Ihrem Kind vorab. Bitte weisen Sie außerdem darauf hin, dass der Mindestabstand auch auf dem Schulweg eingehalten werden muss. (Im Bus ist das leider nicht immer möglich.)
  • Für die Neuhauser Kinder: Der Bus fährt um 07:30 Uhr in Neuhaus ab.
  • Kinder, denen ein Hortplatz zusteht, werden in der Schule vorerst bis 12:00 Uhr betreut.

Bitte geben Sie uns per Mail oder Telefon kurz Bescheid, damit wir uns darauf einstellen können.

Hygieneregeln:

Allgemeine Regeln zum Infektionsschutz auf dem Schulgelände:

  • Abstand halten, mindestens 1,5 m:
    Diese Regel gilt auf dem Schulweg, auf dem Schulhof (vor und nach dem Unterricht), im Schulgebäude, in den Räumen, bei den Toiletten, …überall!
  • regelmäßiges und gründliches Händewaschen mit Seife:
    (20-30 Sekunden) nach dem Toilettengang, nach dem Naseputzen… 
  • Husten- und Niesetikette:
    Bitte in die Armbeuge husten oder niesen!
  • Kranke Kinder bleiben dringend zu Hause:
    Bei (coronaspezifischen) Krankheitszeichen (z. B. Fieber, trockener Husten,  Atemproblemen, Verlust Geschmacks- / Geruchssinn, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit / Erbrechen, Durchfall) muss Ihr Kind zu Hause bleiben. Kranke Kinder dürfen das Schulgebäude nicht betreten. Falls es in Ihrer Familie einen Krankheitsfall gibt, schicken Sie Ihr Kind bitte nicht zur Schule. Bitte entschuldigen Sie Ihr Kind per Email oder telefonisch.
  • Tragen von Mund/Nasenschutz:
    Auf dem Schulgelände, den Gängen und der Toilette muss ein Mund/Nasenschutz getragen werden. Wenn Ihr Kind im Unterricht auf seinem Platz sitzt, ist keine Maske erforderlich. Jedes Kind benötigt zum Schulstart eine Maske. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind damit ausgestattet ist und weiß, wie man sie korrekt an- und ablegt.
  • Möglichkeit zur Händedesinfektion beim Betreten des Schulhauses:
    An den Eingangstüren stehen Desinfektionsmöglichkeiten für die Hände bereit.

Im Klassenzimmer gelten folgende Regeln:

  • Einzeltische (jeder Schüler sitzt alleine)
  • die Schüler haben einen festen Sitzplatz
  • frontale Sitzordnung (Abstand mindestens 1,5 m)
  • Keine Partner- oder Gruppenarbeit
  • Sicherstellung einer guten Durchlüftung der Räume (mind. 5 Minuten Lüften nach jeder Schulstunde)
  • Vermeidung gemeinsam genutzter Gegenstände (kein Austausch von Arbeitsmitteln, Stiften, Linealen o. Ä.,)
  • Toilettengang nur einzeln und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen
  • Tragen von Mund/Nasenschutz ist am Platz im Klassenzimmer nicht erforderlich
  • Die Garderoben werden nicht genutzt (Jacke hängt über dem Stuhl) Die Hausschuhe können am Platz deponiert, bzw. an- und ausgezogen werden.

Dieser Elternbrief spiegelt den momentanen Informationsstand der Schulen am 07.05.2020 wider. Zur Zeit kann es jedoch leicht vorkommen, dass es in kurzen Abständen neue Entwicklungen gibt, die Anpassungen im Schulsystem erfordern. Diese Anpassungen erreichen uns manchmal sehr kurzfristig. Deshalb bitte ich um Verständnis, falls sich kurzfristige Änderungen ergeben sollten. Wir werden Sie immer zeitnah über die Homepage bzw. per Mail informieren.