Neue Leitung der Grundschule

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
mein Name ist Sabine Möchel-Selhorst und ich darf ab September 2019 die Grundschule Schirnding-Hohenberg leiten.

Ich bin 55 Jahre alt, verheiratet und habe drei Kinder. Seit meiner Geburt lebe ich – mit wenigen kurzen Unterbrechungen – in Marktredwitz, weil ich das Fichtelgebirge und seine Umgebung sehr liebe. Da ich gerne mit Kindern arbeiten wollte, entschied ich mich nach einigen beruflichen Umwegen vor ca. 25 Jahren Lehramt zu studieren. Seit dem Jahr 2000 unterrichte ich als Lehrerin an der Grundschule Marktredwitz, die letzten drei Jahre als stellvertretende Schulleiterin an der Grundschule Brand.

Die Grundschule Schirnding-Hohenberg ist mir als aktive Schule mit einer sehr guten Atmosphäre innerhalb der gesamten Schulfamilie bekannt. Meine Vorgängerin Frau Sieglinde Geisler hat die Schule hervorragend geführt und weiterentwickelt. So hoffe ich, dass ich nicht nur ihre großen Fußstapfen ausfüllen, sondern auch eigene Spuren hinzufügen kann.

Ich werde mein Bestes geben, damit unsere Schule auch weiterhin ein Ort wird und bleibt,

  • den alle gerne aufsuchen,
  • an dem sich jeder wohl, sicher und respektiert fühlt,
  • an dem lebendiges, effektives und nachhaltiges Lernen auf hohem Niveau möglich ist,
  • an dem sich jeder weiterentwickeln kann, seine individuellen Potentiale erkannt und gefördert werden,
  • an dem jeder für seine Wünsche, Anliegen und Probleme ein offenes Ohr findet,
  • an dem kritisch, aber wohlwollend und wertschätzend diskutiert wird,
  • der jeden Einzelnen dazu anregt, Verantwortung für sich und die Gemeinschaft zu übernehmen.

Daher freue ich mich sehr auf diese wunderbare Aufgabe, die Grundschule Schirnding-Hohenberg in enger Zusammenarbeit mit allen Beteiligten gestalten und führen zu können. Ich vertraue auf Ihre und Eure Unterstützung bei meiner neuen Aufgabe.     

Herzlichst, Sabine Möchel-Selhorst